Fragen und Antworten

Hat die Unionsmarke auch Nachteile?

Eine Unionsmarke ist etwas teurer als die deutsche Marke. Dafür ist das Schutzgebiet viel größer. Im Verhältnis zum Schutzgebiet ist die Unionsmarke letztlich günstiger als national beschränkte Marken.

Theoretisch können Inhaber von älteren Marken aus allen 28 EU-Staaten Widerspruch gegen die angemeldete Unionsmarke einlegen. Ein erfolgreicher Widerspruch bedeutet, dass nicht nur die Anmeldegebühren, sondern auch wertvolle Zeit verloren sind.

Dieses Risiko ist aber handhabbar. Lassen Sie vor der Markenanmeldung eine europaweite Recherche nach bestehenden identischen oder ähnlichen Marken vor Anmeldung der Unionsmarke. Außerdem gibt das EUIPO (Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum) den Parteien widerstreitender Schutzrechte regelmäßig Gelegenheit, sich zu einigen. Mit professioneller anwaltlicher Unterstützung können Streitigkeiten vermieden werden. Notfalls können Vereinbarungen mit den Inhabern konkurrierender Marken zu praktikablen Lösungen führen.