Fragen und Antworten

Was spricht gegen eine Anmeldung der Marke für nicht benötigte Klassen?

Je „breiter“ die Marke angelegt wird, desto höher ist das Risiko von Angriffen Dritter durch Widersprüche oder Abmahnungen. Dieses Risiko ist abzuwägen gegen die Vorteile einer "breiteren" Anmeldung, die Ihnen Markenschutz bei späterer Ausdehnung geschäftlicher Aktivitäten gibt.